Neues vom Förderverein

Vereinsausflug 13. 10. 2018 nach Neuzelle

Das Wetter zeigte sich nochmal von seiner Sonnenseite. Wir starteten pünktlich gegen 7:50 Uhr mit einem schicken Bus von Reiselust Brust zu unserem Ziel nach Neuzelle. Dort pünktlich gegen 10 Uhr angekommen, konnten wir die interessante Barockkirche im Stift Neuzelle bewunden, den Barockgarten ansehen, die deutlich spartanischer wirkende evangelische Kirche besuchen. Danach durften wir im Landhaushotel Prinz Albrecht zu Mittag essen.

Ein paar Impressionen unseres Ausflugs sind HIER zu finden.

Im Anschluß besichtigten wir die Neuzeller Klosterbrauerei und probierten unterschiedliche Biere aus. Nachdem wir Kaffee und Kuchen auf dem Parkplatz als Stärkung für den Rückweg zu uns genommen hatten, ging es wieder in Richtung Wandlitz. Ein interessanter Tag mit netten Leuten.

Advertisements

Einladung zum Vereinsausflug

Unser diesjähriger Vereinsausflug führt uns am Sonnabend, den 13. Oktober 2018 von Wandlitz nach Neuzelle. Am ganztägigen Ausflug können sowohl Mitglieder des Fördervereins, als auch Freunde des Agrarmuseums teilnehmen. Details stehen in der Einladung_Vereinsausflug_2018.

Da der Bus über maximal 49 Plätze verfügt, empfiehlt sich eine rasche Entscheidung. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen und Unkostenbeiträge.

Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme!

Mozart zu Gast bei Musik im Museum

Hans Joachim Scheitzbach brachte zum letzten seiner drei diesjährigen Wandlitzer Sommerkonzerte drei Kollegen mit. Im Gepäck hatte er die Noten der drei Flötenkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Maschinenhalle war vollständig bestuhlt und mit begeistertem Publikum gefüllt, welches im Namen des Fördervereins des Agrarmuseum Wandlitz e.V. durch Vorstandsmitglied Jörg-Peter Rosenfeld begrüßt wurde.

DSC_0445

DSC_0448

DSC_0449

Nachdem die Aufräumarbeiten erledigt und die Lichter erloschen waren, freute sich das Orgateam über den reibungslosen Ablauf der drei Veranstaltungen. Dank an die Musiker, das Publikum, die Gemeinde Wandlitz und die vielen ehrenamtlichen Helfer.

DSC_0451

Lokomobile

Museumsfest 2018

Das diesjährige Museumsfest fand bei strahlendem Sonnenschein statt. Das Highlight war mal wieder die bestens von Museumsmitarbeiterin Beate Scheinpflug zusammen gestellte Modenschau, bei der zahlreiche Kostüme aus mehreren Jahrhunderten von handverlesenen Wandlitzer Models gezeigt wurden. Eine Fotogalerie findet sich

HIER

Neben den stets engagierten Wandlitzer Feuerwehrleuten brachten sich auch wieder einige Traktorenliebhaber, Oldtimerbesitzer, Naturschützer, Tier- und Pflanzenzüchter aus der Region, ein Schmuckhändler aus unserer polnischen Partnergemeinde, sowie zahlreiche Anbieter von allerlei leckeren Speisen und Getränken ein. Auch wie immer dabei, der Hebebühnenvermieter AVS Dummer aus Oranienburg, der Interessenten wieder einen Rundumblick aus 40 Metern Höhe verschaffte.

Voraussichtlich zum letzten Mal war unser Stand mit der frisch von den Eheleuten Kracheel gemachten Butter dabei. Mit Unterstützung von mehreren Fördervereinsmitgliedern wurde die frisch gestampfte Butter auf’s Brot geschmiert und mit Salz und frischem Schnittlauch verfeinert.

DSC_0607 Herr Kracheel am Butterfass mit der frischen Butter und nebenan…

DSC_0605

Monika Becker und Bärbel Gottschalk beim Verkauf der begehrten Stullen

Neben den zahlreichen freiwilligen Helfern, davon viele Mitglieder unseres Fördervereins, die sich wie immer gern einbrachten, trugen auch die professionellen Standbetreuer und die Mitarbeiter des Barnimpanoramas zum guten Gelingen der Veranstaltung bei. Ein besonderer Dank gilt Beate Scheinpflug, die am 1. Mai ihr 40jähriges Dienstjubiläum im Museum beging.

DSC_0594

Vorstandsmitglied (und Model) Jörg-Peter Rosenfeld gratulierte Beate Scheinpflug im Namen des Fördervereins zu ihrem Dienstjubiläum und bedankte sich für ihre langjährige engagierte Mitarbeit im Förderverein des Agrarmuseums Wandlitz.

 

Einladung öffentliche Mitgliederversammlung 12.03.2018

Liebe Mitglieder und Freunde des Fördervereins Agrarmuseum Wandlitz e.V.,

wir laden alle Interessenten zur öffentlichen Mitgliederversammlung am 12. März 2018 19:00 Uhr im Barnim Panorama (Alte Schule) ein. Das Einladungsschreiben mit den Grundgedanken und Vorschlägen zur Erarbeitung einer Strategie und eines Sammlungskonzepts für das Barnim Panorama Naturparkzentrum – Agrarmuseum Wandlitz (BP) finden Sie hier.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Förderverein Agrarmuseum Wandlitz e.V.

Musik im Museum Termine 2018

Liebe Interessenten der Konzertreihe „Musik im Museum“. Gern möchten wir Sie informieren, dass wir soeben von Herrn Scheitzbach die Zusage für die beliebten Konzerte für das Jahr 2018 im Barnim Panorama erhalten haben. Bitte merken Sie sich folgende Termine vor:

  • Sonntag, 17. Juni 2018,
  • Sonntag, 15. Juli 2018
  • Sonntag, 26. August 2018

Das jeweilige Programm geben wir Ihnen zu gegebener Zeit bekannt. Karten erhalten Sie wie üblich im Vorverkauf.

Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme!

Ihr Förderverein Agrarmuseum Wandlitz e.V.

Musik im Museum 2 / 2017

Sonntag, 24. Juli 2017

Bei der zweiten Veranstaltung unserer beliebten Konzertreihe Musik im Museum präsentierte Hans-Joachim Scheitzbach mit seinem Quartett dem interessierten Publikum Flötentöne. Dabei wurden Werke von Bach Senior und Junior, Quantz, Friedrich II. und Telemann vorgestellt. Als Solisten traten Gerrit Fröhlich mit unterschiedlichen Flöten, Elisabeth Balmas mit ihrer Violine, Prof. Alexander Vitlin am  Keyboard und Moderator Hans-Joachim Scheitzbach mit seinem Violoncello auf.

scheitzbach

Das Publikum belohnte die Künstler mit Applaus und diese revanchierten sich mit einer Zugabe.

Das nächste und letzte Konzert findet am Sonntag, den 27. August um 19 Uhr statt. Details finden Sie im Flyer.

Start Musik im Museum 2017

Sonntag, 25. Juni 2017

Heute fand das Eröffnungskonzert 2017 aus der Veranstaltungsreihe Musik im Museum statt, der etablierten Klassik-Musikreihe im Barnim Panorama. Aufgrund von Änderungen in der Besetzung des Quartetts wurden statt „Aus meinem Leben“ von Bedrich Smetana und „Amerikanisches Quartett“ von Antonin Dvořak einige beliebte Stücke von Mozart gespielt. Die Leitung und Moderation übernahm in bewährter Weise Solocellist Hans-Joachim Scheitzbach. Fördervereinsvorstand und Schatzmeister Jörg-Peter Rosenfeld begrüßte die knapp 200 Teilnehmer herzlich. Aufgrund des wechselhaften Wetters kamen alle Zuhörer innerhalb des Gebäudes unter.

MUM2017-1.jpg

Musik im Museum ist eine sommerliche Veranstaltungsreihe mit klassischer Musik, die vor 40 Jahren im Agrarmuseum Wandlitz begründet wurde. Seit 1993 organisiert der Förderverein Agrarmuseum Wandlitz e.V. die Konzerte in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wandlitz. Bereits zum vierten Mal finden die beliebten Sommerkonzerte nun in der gläsernen Traktorenhalle des Barnim Panorama Wandlitz statt. Die preisgekrönte Architektur des Hauses bietet in Kombination mit klassischer Musik Genuss für Auge und Ohr.

Weitere Termine sind der 23. Juli, bzw. der 27. August. Karten können zu den Öffnungszeiten an der Kasse des Barnim Panorama, aber auch der Abendkasse, für 8 Euro erworben werden. 

Auf zum 37. Wandlitzer Museumsfest am 21. Mai von 11 – 17 Uhr!

Anlässlich des internationalen Museumstages feiern wir in diesem Jahr am 21. Mai 2017 unser alljährliches Museumsfest am und im Barnim Panorama. Der Förderverein Agrarmuseum Wandlitz e.V. und viele Partner bereiten ein Aktions-, Erlebnis- und Schauprogramms vor, das dem Fest seinen besonderen Charakter gibt. Die Verbindung von ländlichem Leben und Arbeiten in Vergangenheit und Gegenwart veranschaulicht historische und aktuelle Aspekte aus Land- und Forstwirtschaft, Technik und Natur.

Details zum Programm sind im Museumsfest_2017 zu finden.

Für Besitzer historischer Landtechnik die Gelegenheit, ihre Originale einem breiten interessierten Publikum zu präsentieren. In diesem Jahr wird es eine größere Rundfahrt durch das Dorf geben. Weitere Details und Kontakt zum Organisationsteam im Barnim Panorama sind in der Einladung zu finden. Aus rechtlichen Gründen benötigen wir für aktive Teilnehmer ein ausgefülltes Anmeldeformular.

Neuer Vorstand gewählt

Am 15. Februar tagte die Mitgliederversammlung des Fördervereins Agrarmuseum Wandlitz e.V., um die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr zu bewerten und neue Projekte für 2017 anzustoßen. Details sind im Tätigkeitsbericht 2016 nachzulesen. In diese Rahmen wurde turnusgemäß auch der alte Vorstand entlastet und für die nächsten drei Jahre ein neuer Vorstand gewählt, der die Vereinstätigkeit zur Unterstützung des BARNIM PANORAMA Naturparkzentrum · Agrarmuseum Wandlitz organisiert.  In den Vorstand gewählt wurden Ralf Becker, Dr. Thomas Tanneberger, Angelika Grüne, Reinhold Dellmann, Jörg-Peter Rosenfeld und Axel Papendieck. Der Förderverein begeht in diesem Jahr sein 25jähriges Gründungsjubiläum und von Beginn an erfüllt  Reinhold  Dellmann die Aufgabe des Vereinsvorsitzenden. Dazu herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

vorstand2017
Ralf Becker, Dr. Thomas Tanneberger, Angelika Grüne, Reinhold Dellmann, Jörg-Peter Rosenfeld und Axel Papendieck (v.l.n.r.)